Köln-Holweide
Seite 1 von 39
27.06.2017
Willkommen in Holweide!

Holweide - Der Ortsteil bestand ursprünglich aus Wichheim, Schweinheim, Schnellweide und Holweide der Bürgermeisterei Merheim. 1910 wurden sie zu Holweide zusammengefasst. Der Name entwickelte sich aus Holler Weidt und An der hohlen Weide.

Holweide hat auch historische Romantik zu bieten, bekannt ist das Rittergut "Haus Isenburg". 1666 wütete in Schweinheim und Wichheim die Pest. Nur 7 Personen überlebten die Epidemie. Sie legten ein Gelübde ab, das Ursprung der Eliasprozession ist, die alljährlich durch Holweide zieht.

Holweide erlebt einen arbeitsmarktpolitischen Aufschwung. Neben dem Krankenhaus Holweide und der Hauptverwaltung der AXA siedelten sich weitere Arbeitgeber an. Das führte zu Neubauvorhaben wie der Siedlung Oberiddelsfeld. (Stadt Köln)

 


Seite 1 von 39